Spendenübergabe im Garten

Im Frühjahr haben wir LandFrauen in Kooperation mit der Gemeinde Tarp, die uns das Gummiband besorgt und finanziert hat, für Tarper Senioren Mund-Nasen-Masken genäht. Abgeben wurden die Masken im BICA Büro und wer wollte, durfte eine Spende für einen guten Zweck abgeben. Es sind sage und schreibe über 900 € zusammen gekommen, die wir LandFrauen auf runde 1000€ aufgestockt haben.

Die Masken-Aktion war für Tarper Senioren und so war sich der Vorstand schnell einig, dass die Spenden für die junge Generation genutzt werden soll.

Wir haben uns entschieden die Tarper und die Eggebeker Schule zu unterstützen und so kamen am 14. September 2020 Cornelia Ogiolda für den Schulsozialfond der Alexander Behm Schule Tarp und Petra Neiß für den Schulförderverein der Eichenbachschule in Eggebek zur Vorsitzenden der Landfrauen Jerrishoe-Tarp in den Garten, um jeweils eine Spende von 500€ entgegen zu nehmen. Unter Corona Bedingungen, das heißt für das Foto mit Maske und sonst mit Abstand an der frischen Luft, hatten wir einen netten Austausch, wobei erzählt wurde, dass in Eggebek dringend Spielematerial für die einzelnen Kohorten in der Betreuung gebraucht wird und in Tarp mit unserer Spende Kinder unterstützt werden, die sich sonst so manches nicht leisten könnten.

Wir LandFrauen freuen uns, dass mit unseren rund 700 Masken nun zweimal etwas Gutes getan wurde, einmal für Senioren und einmal für Junioren.