Französische Kartoffelsuppe

Zutaten

Zubereitung

100 g mehlig koch. Kartoffeln    waschen, schälen, in grobe Stücke
schneiden.
250 g säuerliche Äpfel               schälen, vierteln, entkernen, in Stücke
schneiden.
125 g Zwiebeln                         fein würfeln.
2 El Butter                                in einem großen Topf erhitzen, die
Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze
glasig dünsten. Äpfel und Kartoffeln
zugeben und unter Rühren weitere
4-5 min dünsten. Mit
Salz                                         würzen und mit
2 El Pernod                               ablöschen.
2 Tl grüne Pfefferkörner             und ca. 2 Tl der Lake in den Topf
geben. So lange kochen, bis die
Flüssigkeit verdampft ist.
1,25 l Gemüsebrühe                  dazu gießen und zum Kochen bringen.
Bei mittlerer Hitze 20 min sanft kochen.
125 g durchwachsenden Speck   in der Pfanne knusprig auslassen und
das Fett abtropfen lassen.
50 g Ziegenkäse                       zerbröseln.
Die Suppe mit dem Schneidstab fein
pürieren.
200 ml Schlagsahne                  dazu gießen und abschmecken. In
Schalen füllen, mit dem Speck und den
Käsebröseln bestreuen und mit
Petersilie garnieren.