LandFrauen tun Gutes

Schon seit längerer Zeit hatte sich der Vorstand überlegt, mal wieder durch eine gemeinsame Aktion einen Verein oder eine Einrichtung zu unterstützen. Mit selbstgenähten Kissen oder anderen Kleinigkeiten könnte man doch sicher manchen Menschen eine Freude bereiten. Nach einiger Überlegung fiel die Wahl auf das Flensburger Katharinen –Hospiz am Park. Es wurde Kontakt aufgenommen, unser Vorhaben wurde für gut befunden und der erste Schritt war somit getan. Nach etwas Planung, Absprache mit dem Hospiz und vielen Besorgungen ging es los:

Am 05.11.2019 um 19:00 Uhr trafen sich interessierte LandFrauen aus dem erweiterten Vorstand im Bürgerhaus in Tarp, um für das Flensburger Hospiz zu nähen. Mehrere LandFrauen hatten ihre Nähmaschine zur Verfügung gestellt, es wurde gezeichnet, geschnitten und genäht. So entstanden Hörnchenkissen, kleine Herzen und Vögel sowie Überzüge für Wärmflaschen und Kühlkissen. Die verschiedenen Sachen unterstützen in der Pflege oder können eine kleine Aufmerksamkeit in der Hand der Patienten sein.

Am Ende des Abends waren alle erstaunt, wie schnell so viele kleine Dinge entstehen.

Nun ist eine Übergabe dieser besonderen „LandFrauen-Vielfalt“ in Flensburg in Planung.