Fahrt nach Hamburg

Bei bestem Wetter startete ein voll besetzter Bus mit LandFrauen nach Hamburg. Nach einer gemütlichen Fahrt mit einem kleinen Imbiss des Vorstands und viel Zeit zum Schnacken erreichten wir Hamburg mit vielen Lichtern und geschmückten Fassaden in der Innenstadt. Alle konnten sich nun erst einmal auf den verschiedenen Weihnachtsmärkten umschauen. Nach Punsch, Leckereien und kleineren oder größeren Einkäufen wurden wir mit dem Bus direkt zur Laeiszhalle gebracht.

Hier erwartete uns ein Konzert mit Lesung: Der Carl Philipp Emmanuel Bach – Chor aus Hamburg sowie das vierköpfige Ensemble der Dresdner Bachtrompeten boten weihnachtliche Musik auf allerhöchstem Niveau. Fasziniert und begeistert lauschten die Besucher in der bis auf den letzten Platz gefüllten Konzerthalle den über 50 Chorsängerinnen und -sängern, Gesangssolistinnen und den überaus stimmungsvollen Klängen der Trompeten mit Orgelspiel. Der Schauspieler Walter Sittler wechselte sich mit den musikalischen Darbietungen ab: Er las überaus unterhaltsam verschiedene Texte mit weihnachtlichem Inhalt. Dabei ging es fröhlich, amüsant und feierlich, aber auch manchmal nachdenklich zu.

Nach zwei Stunden erklang gemeinsam mit dem gesamten Publikum ein stimmungsvoller Abschluss und begleitete uns im Ohr auf unserem Heimweg: „O, du fröhliche…“!