Es ist mal wieder soweit.. nicht mit Schlittengeläut aber mit dem Bistrobus der Firma Bölck geht es auf zum Weihnachtsmarkt

 Über Adventsstress und Hektik zu Beginn der Weihnachtszeit konnten sich etwa 40 LandFrauen am ersten Adventswochenende nun wirklich nicht beschweren. – im Gegenteil:

Alle verbrachten eine außerordentlich entspannte und schöne gemeinsame Zeit während einer Kurzreise, die wieder einmal im Zeichen verschiedener Weihnachtsmärkte stand.

Am Samstagmorgen ging es früh um 7:00 Uhr los. Da der Bistrobus der Firma Bölck gebucht war, konnte man die ersten Annehmlichkeiten bereits während der Fahrt genießen: Es gab Frühstück und für viele im Laufe des Vormittags den ersten Punsch des Tages.

Gegen Mittag erreichte der Bus das Gelände um das Schloss Bückeburg, wo ein sehr schöner und weitläufiger Weihnachtsmarkt auf die Besucher wartete. Mit vielen Ideen und Geschick waren das gesamte Gelände sowie die inneren Räumlichkeiten der Schlossanlage zu einem stimmungsvollen „Adventszauber“ herausgeputzt worden.

Danach ging es zur Übernachtung ins Hotel Weserschlösschen in Nienburg, direkt an der Weser gelegen. Die hübsche Altstadt mit einem kleinen Weihnachtsmarkt erkundeten einige Landfrauen dann auch noch – schließlich musste auch hier der Punsch mal probiert werden.

Nach einem umfangreichen Frühstück steuerte der Bus am Sonntag die Stadt Lüneburg an – auch hier konnte die Altstadt mit ihren kleinen Straßen und Gassen erkundet und weihnachtliche Atmosphäre erlebt werden.

Am späten Nachmittag trafen alle wieder wohlbehalten im Bus ein, genossen die Heimfahrt bei Punsch und selbstgebackenen Plätzchen des LandFrauen-Vorstands und waren sich einig: Das war ein großartiges Wochenende mit adventlichen Eindrücken und vor allem viel Spaß!